Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

Newsletter Februar 2017


  • Großer Bedarf an Ukrainischen Mitarbeitern
  • 700 Mio. EUR für neue Biedronka Läden. Żabka wechselt den Eigentümer
  • PiS- Chef J. Kaczyński will den Bau des Superflughafens in Polen
  • Deutsche Firma Reuss- Seifert verlegt Produktion nach Polen
  • Die Bank BOŚ hat binnen einem Monat ca. 10 Mio. EUR eingenommen
  • Kanzlerin Angela Merkel in Polen
  • Svarowski in Danzig

  • Großer Bedarf an Ukrainischen Mitarbeitern
    Bis jetzt war der Bedarf an Mitarbeitern aus der Ukraine vor allem im Landwirtschafts- und Gartensektor in der Sommersaison am größten. Aufgrund des seit 3 Jahre steigenden Bruttoinlandsproduktes zusammen mit der sinkenden Arbeitslosigkeit haben die polnischen Unternehmer immer mehr Probleme geeignete Mitarbeiter zu finden. Diesen Mangel füllen vor allem die Ukrainer unter anderem im Bau-, Hotel- und Dienstleistungsbereich auf.

    (Quelle: Dziennik Gazeta Prawna, 23.02.2017)

    700 Mio. EUR für neue Biedronka Läden. Żabka wechselt den Eigentümer
    Der Besitzer der Biedronka- Kette Jeronimo Martins plant 100 neue Biedronka Läden zu eröffnen. Bisher gibt es in Polen bereits ca. 2,7 Tsd. Biedronka Läden. Die Kette der Żabka-Läden wurde mit über 4,5 Tsd. Geschäften an den Fond CVC Capital Partners verkauft. Der bisheriger Eigentümer, die Mid Europa Partners hat die Summe der Transaktion nicht bekannt gegeben. Es wird spekuliert, dass es sich um 1 Mrd. EUR handelt. Im Jahr 2011 hat der Mid Europa die Żabka von Penta Investements für 400 Mio. EUR gekauft.

    (Quelle: www.tvn24.pl, 21.02.2017)

    PiS- Chef J. Kaczyński will den Bau des Superflughafens in Polen
    Die Baukosten des neuen Flughafens sollen ca. 30 Mrd. PLN betragen und er soll schon im Jahr 2022 entstehen und nach der Inbetriebnahme ca. 60 Mio. Passagiere abfertigen können. Der Flughafen soll in der Umgebung von Warschau aufgebaut werden.

    (Quelle: Rzeczpospolita, 20.02.2017)

    Deutsche Firma Reuss- Seifert verlegt Produktion nach Polen
    Die Firma Reuss-Seifert will ihre 4 Produktionswerke nach Nowa Sol (Woiwodschaft Lebus),
    auf das Gebiet der Köstrin- Slubicer Sonderwirtschaftszone verlegen. Es wird dort eine Produktionshalle mit einer Größe von ca. 28,5 Tsd. m² entstehen.

    (Quelle: www.tvn24.pl, 13.02.2017)

    Die Bank BOŚ hat binnen einem Monat ca. 10 Mio. EUR eingenommen
    Durch die WeltSparen- Plattform hat die Bank BOŚ geschafft, 10 Mio. EUR in Form von Geldanlagen seit Dezember 2016 einzunehmen. Dabei haben mehr deutsche als polnische Kunden von dem Angebot profitiert. BOŚ hofft auf die Einnahme von weiteren zigmillionen Euro bis Ende des Jahres und plant das Angebot auf Spanien auszubreiten.

    (Quelle: www.money.pl, 09.02.2017)

    Kanzlerin Angela Merkel in Polen
    Am Dienstag, den 7.02 kam die deutsche Kanzlerin Angela Merkel nach Warschau. Sie hat sich mit Premierministerin B. Szydło, Präsident A. Duda, PiS-Chef J. Kaczyński sowie mit Repräsentanten der Oppositionsparteien getroffen. Die Gespräche wurden in guter Atmosphäre geführt, Hauptthemen waren die Situation in der EU, der Brexit, die Verteidigungspolitik, der Konflikt in der Ukraine sowie die Flüchtlingslage.

    (Quelle: Rzeczpospolita, 09.02.2017)

    Svarowski in Danzig
    In Danzig entsteht ein globales Zentrum für Dienstleistungen der Firma Svarowski. Dort werden die Finanz- und Verwaltungsaufgaben des Unternehmens realisiert.

    (Quelle: Rzeczpospolita, 03.02.2017)




 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.