Deutsch-Polnisches Kooperationsbüro
 
HOMEKONTAKTIMPRESSUMPolski Polski
  Suchen

Bürogebäude Warschau


  Über uns

  Leistungen

 Aktuelles

Kooperationsbüro

Nachrichten aus Polen

Messetermine

  Newsletteranmeldung

  S-CountryDesk

  Login


 

17.07.2008
Auslandsüberweisungen günstiger
Der Geldtransfer ins Ausland wird bei den Banken billiger. Einige Geldinstitute bieten sogar kostenlose Auslandsüberweisungen an. Ende Juni hat die BZ WBK billige Überweisungen von Großbritannien nach Polen eingeführt. Früher hat auch die PKO BP insbesondere für Polen, die nach Großbritannien ausgewandert sind, die Möglichkeit geschaffen, in Zusammenarbeit mit der britische ...mehr »
 
 
 
17.07.2008
Leasing bremst aus
Dieses Jahr wird Leasing nicht mehr so ein spektakuläres Wachstum verzeichnen wie vor einem Jahr. Sofern die Wachstumsrate im ersten Quartal 2008 noch zweistellig war, ist sie schon im zweiten Quartal nur noch einstellig. Laut einer Datenerhebung, an der 29 Leasingunternehmen teilgenommen hatten, betrugen ihre Umsätze in der ganzen ersten Jahreshälfte 15,8 Mld. Zloty, was eine Wachstumsrate in ...mehr »
 
 
 
17.07.2008
Weniger Betriebe, mehr Dienstleistungen
Fast 13 Mld. Euro werden dieses Jahr Auslandsinvestitionen in Polen betragen. Es wird um 2 Mld. Euro weniger als vorher prognostiziert. Im Hinblick aufs Investitionsvolumen war für Polen das vorige Jahr sehr gelungen. Die Investitionsprojekte beliefen sich auf 13,5 Mld. Euro. 2008 sollte es bedeutend besser werden. Betrachtet man aber die Zahlen vom ersten Halbjahr, stellt m ...mehr »
 
 
 
14.07.2008
Kauft PKO BP die zu OTP gehörenden Banken auf?
Die ungarische OTP Bank braucht Finanzmittel für ihre weitere Expansion in Osteuropa. Aus diesem Grund hat sie vor, ihre Tochtergesellschaften in Serbien und der Slowakei zu veräußern. Es ist durchaus möglich, dass die PKO BP daran Interesse hätte, weil sie schon seit Jahren ins Ausland expandieren möchte. Die Pläne der OTP Bank werden von den Experten als eine ...mehr »
 
 
 
03.07.2008
Zinssätze steigen wieder an
Zum vierten Mal in diesem Jahr erhöhte der Rat für Geldpolitik RPP alle Zinssätze um 0,25 Prozentpunkte. Der Leitzinssatz beträgt seit dem 26. Juni nun 6,00 %. Mit der Erhöhung der Zinssätze will der Rat gegen die steigende Inflation kämpfen, obwohl es noch nicht bekannt ist, wie lange dieser Kampf noch dauern wird. Der Rat hat vor, den Inflationsanstieg innerhalb der nächsten pa ...mehr »
 
 
 


 

Wechselkurse

Inflationsrate
2,0 % März 2017

BIP
+3,7 % I. Quartal 2017

Referenzsatz
1,50 %

Lombardsatz
2,50 %

Rediskontsatz
1,75 %

Depositsatz
0,50 %

Die Informationen wurden nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt. Das Kooperationsbüro übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden.